Sweat Stop Aloe Vera Forte Rückenspray

zurück

Kurztext: Mit SweatStop® Aloe Vera Forte Upside Down gegen starke Schweiß- und Geruchsbildung am Rücken oder anderen schwer zugänglichen Bereichen fühlen Sie sich 48-72 Stunden lang sicher.
Kosmetik Kosmetikum
Marke:
FUNCTIONAL COSMETICS COMPANY AG

FUNCTIONAL COSMETICS COMPANY AG

NAUENSTRASSE 67 , BASEL , 04052

+41/61/2621000

PZN
3200219
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 28,90* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Mit SweatStop® Aloe Vera Forte Upside Down gegen starke Schweiß- und Geruchsbildung am Rücken oder anderen schwer zugänglichen Bereichen fühlen Sie sich 48-72 Stunden lang sicher. Aloe Vera, Campher und weitere ausgewählte Zusatzstoffe in der richtigen Zusammensetzung sorgen für eine milde und pflegende Anwendung. Durch das speziell entwickelte Upside Down Pumpsystem können schwer zugängliche Hautbereiche wie z.B. der Rücken mühelos erreicht werden.

   - Für Sie und Ihn
   - Anwendungsbereiche: Rücken und andere schwer zugänglichen Hautpartien
   - Anzuwenden auf einer gesunden Haut

Die Vorteile auf einen Blick

   - Gegen Schweiß- und Geruchsbildung
   - Upside Down Pumpsystem für ein problemloses Auftragen auf schwer zugänglichen Hautbereichen wie z.B. dem Rücken
   - Dermatologisch auf Hautverträglichkeit getestet; Prädikat Institut Dermatest „sehr gut”
   - Inhalt ist ausreichend für mehrere Monate Anwendung
   - Bietet 48-72 Stunden lang Sicherheit
   - Ohne Duftstoffe
   - Ohne Parabene

Anwendung

Um gegen Schweiß- und Geruchsbildung vorgehen zu können, müssen SweatStop® Antitranspirante unmittelbar vor dem Schlafengehen auf saubere und absolut trockene Haut aufgetragen werden. Damit die Lösung ungehindert einziehen kann und die Salze die Poren verschließen können, muss darauf geachtet werden, dass es nach dem Auftragen nicht mehr zum Schwitzen kommt. Die Anwendung ist alle 2-3 Tage zu wiederholen. Morgens kann der gewohnten Waschroutine nachgegangen werden und nach Wunsch auch ein Deodorant oder eine hautpflegende Creme auftragen werden. Der Effekt entfaltet sich nach 1-3 Anwendungen, in seltenen Fällen werden mehrere Anwendungen benötigt.

   - Vor dem Schlafengehen betroffene Hautpartie reinigen und trocknen
   - Einmal gezielt aufsprühen
   - Vor dem Bekleiden vollständig trocknen lassen, damit keine Flecken entstehen

Hinweis zur Anwendung im Gesichtsbereich und unbehaarten Kopfbereich
Zu empfehlen ist es zunächst die Lotion SweatStop® Aloe Vera Sensitive anzuwenden. Nur bei Bedarf ein SweatStop® Antitranspirant mit höherem Intensitätsgrad wie bspw. SweatStop® Aloe Vera Forte auftragen. SweatStop® Sprays sind hier mit einem Wattebausch aufzutragen.

Hinweis zur Anwendung im behaarten Kopfbereich
Zu empfehlen ist es zunächst das Spray SweatStop® Aloe Vera Sensitive anzuwenden. Nur bei Bedarf ein SweatStop® Antitranspirant mit höherem Intensitätsgrad wie bspw. SweatStop® Aloe Vera Forte auftragen. SweatStop® Sprays sind hier mit einem Wattebausch aufzutragen. Bei getöntem Haar vorsichtig ausprobieren, da das Auftragen eines Antitranspirantens hier u.U. zu Verfärbungen führen kann

Inhaltsstoffe von SweatStop® Aloe Vera Forte

Aqua, Alcohol Denat., Aluminum Chloride, Isopropyl Alcohol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Peg-40 Hydrogenated Castor Oil, Glyceryl Laurate, Allantoin, Farnesol, Phenethyl Alcohol, Camphor, Sodium Hydroxide

Eigenschaften einiger Inhaltsstoffe von SweatStop® Aloe Vera Forte     

Aluminiumsalze
Aluminiumsalze werden auf Grund ihrer stark adstringierenden Wirkung in der Textil- und Seifenindustrie verwendet, wo sie es unter anderem der Herstellung von antiseptischen Mitteln oder Deodorants dienen. Zudem können Aluminiumsalze in bestimmten Konzentrationen durch lokales Auftragen gegen Schwitzen benutzt werden. Gegen leichte Entzündungen im Rachenraum werden Aluminiumsalzhaltige Lösungen zum Gurgeln angeboten. Es ist in Apotheken erhältlich. (www.wikipedia.org, Suche=Aluminiumchlorid, Stand 01.01.2012)
      
Aloe Vera für schonende Anwendung    
Die Aloe Vera Pflanze wird seit über 5000 Jahren verwendet und gehört zu den bewährten und beliebten Inhaltstoffen in der Kosmetikindustrie.

Die Aloe Vera besitzt folgende Haupteigenschaften:
   - Regenerierend
   - Lindernd und beruhigend
   - Immunisierend
   - Hautpflegend

Jahrzehntelange Forschung hat bewiesen, dass die aus den Blättern gewonnene Substanz vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Mit ihren zahlreichen positiven Eigenschaften wird die Aloe Vera heutzutage auch sehr häufig in der Kosmetik eingesetzt.
    
Campher ist mild zur Haut     
Campher ist ein farbloser Feststoff. Er kann synthetisch hergestellt, aber auch aus zerkleinerten Pflanzenteilen gewonnen werden.
Die Substanz befindet sich hauptsächlich in den ätherischen Ölen von Lorbeergewächsen, Korbblütengewächsen und Lippenblütlern. Vorrangig ist sie im Harz des Campherbaums zu finden; diese immergrüne Pflanze wächst hauptsächlich in Asien.

Campher besitzt unter anderen folgende Eigenschaften:
   - Antimikrobiell
   - Juckreizlindernd
   - Kühlend
   - Hustenreizstillend

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Campher häufig in der Medizin und Kosmetik eingesetzt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend