Apimanu Hypertosan Ayurveda Kapseln

zurück

Kurztext: Ayurvedische Pflanzenextrakte bei Bluthochdruck, Herzschwäche, Migräne und gefäßbedingten Kopfschmerzen
Lebensmittel
Marke:
PZN
3119701
Verfügbarkeit:
! auf Anfrage
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 25,45* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

#

Signifikante Reduzierung des Blutdrucks (systolisch und diastolisch)
#

Verbesserung der max. Arbeitsbelastung bei Herzschwäche
#

Verbesserung der Blutzirkulation
#

Verbesserung der Sauerstoffzufuhr und damit der Körperenergie
#

Linderung bei Migräne und gefäßbedingtem Kopfschmerz
#

Reduzierung des Venenstau
#

Positive Auswirkungen auf das Restless Leg Syndrom
#

Verbesserung der Knochendichte
#

ohne Nebenwirkungen
#

Ayurvedische Pflanzenextrakte

bei Bluthochdruck, Herzschwäche, Migräne

und gefäßbedingten Kopfschmerzen

 
   

apimanu HypertoSan® ayurveda wird erfolgreich bei Bluthochdruck, Herzchwäche, Migräne und gefäßbedingte Kopfschmerzen und zur unterstützenden Behandlung des Restless-Leg-Syndrom verabreicht. Es beinhaltet u.a. zwei hochdosierte und standardisierte Wirkstoffe, die einerseits bei Hypertonie, also Bluthochdruck und andererseits bei Herzinsuffizienz, also Herzschwäche erfolgreich eingesetzt werden. In klinischen Testreihen haben die Wirkstoffe bereits nach 10-12 Tagen eine signifikante Reduzierung des Blutdrucks bei Hypertonie erkrankten Personen bewirken können. (Journal of Cardiovascular Nursing. 16(4):1-8, July 2002. Fong, Harry H.S. PhD; Bauman, Jerry L. PharmD). Belastungen durch Migräneschübe und gefäßbedingte Kopfschmerzen bei diesen Patienten wurden merklich reduziert.

Nattokinase NSP-2 (20.000 FU/g) Das spezifische Enzym “Nattokinase” wird aus dem Sojaprodukt “Natto” gewonnen und ist eines der wenigen Sojaprodukte, die durch die lange Fermentation keine negativen Eigenschaften der Sojabohne beinhalten. Das spezifische Enzym Nattokinase besitzt in der richtigen Extraktion und hochdosiert die einzigartige Fähigkeit, die Verklumpungen des Blutes aufzulösen und dies ohne die zahlreichen Nebenwirkungen mancher chemischer Pharmazeutika. “In all my years of research as a professor of cardiovascular and pulmonary medicine, nattokinase represents the most exciting new development in the prevention and treatment of cardiovascular related diseases," Prof.Dr. Martin Milner of the Center for Natural Medicine in Portland, Oregon, USA.
 

Crataegus oxyacantha Extrakt. In einem speziellen Verfahren extrahiert apimanu company, Ltd. den Wirkstoff aus den Blüten und Blättern der in Indien wachsenden Weißdornpflanze. Wissenschaftliche und klinische anerkannte Auswertungen ergaben eine signifikante Steigerung der max. Arbeitsbelastung von 7 Watt zugunsten der Patienten, welche mit Weißdorn-Extrakt behandelt worden waren. Standardisierter und hochdosierter Weißdorn-Extrakt aus Blättern und Blüten steigert die max. Arbeitsbelastung bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz (NYHA II). apimanu HypertoSan® ayurveda wird vorbeugend oder behandelnd verabreicht.

 

apimanu HypertoSan® ayurveda kann


- den Blutdruck (systolisch und diastolisch) senken
- Herzinfarkt, Schlaganfall, Lungenembolie und Blutgerinnsel in den Beinen verhindern.
- das Blut verdünnen und die Blutzirkulation verbessern
- die Sauerstoffzufuhr und damit die Körperenergie verbessern

- Migräne und gefäßbedingte Kopfschmerzen lindern
- den Venenstau verringern
- Krampfadern reduzieren
- die Knochendichte verbessern

apimanu HypertoSan® ayurveda kann verabreicht werden bei:

- Bluthochdruck (Hypertonie)
- Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
- Herzinfarkt
- Restless-Leg-Syndrom
- Migräne und gefäßbedingte Kopfschmerzen
- Krampfadern und Venenstau

 

Inhaltstoffe einer apimanu HypertoSan® ayurveda Kapsel:


45 mg Nattokinase (2000 FU/Gm)

450 mg Crataegus oxyacantha Extrakt (1,8% Vitexin-2''-rhamnosid )

Sonstige Stoffe: Cellulose, Magnesium-Stearat, Maltodextrin.

 

Einnahmeempfehlung: 2 Kapsel täglich, verteilt auf zwei Einnahme-Zeitpunkte im 12 Stundenrhythmus. Maximale tägliche Verabreichung: 2 Kapseln


Dauerverwendung: Möglich und unproblematisch, da apimanu HypertoSan® ayurveda keine Neben- und Wechselwirkungen hat.
 

Hinweis: Wer zur Einnahme von apimanu HypertoSan® ayurveda auch Blutdruck senkende und/oder gerinnungshemmenden Medikamenten (z.B. Marcumar) einnimmt, sollte seinen Blutdruck genau beobachten (lassen) und dann dementsprechend die Verabreichung nach Absprache mit dem Arzt absetzen oder reduzieren. apimanu HypertoSan® ayurveda kann den Blutdruck in wenigen Wochen normalisieren!!!

Sollten Sie allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe sein, so dürfen Sie das apimanu HypertoSan® ayurveda nicht einnehmen. Vor dem Einnehmen sollten Sie Ihren Arzt, Naturarzt, Heilpraktiker oder Apotheker befragen. Es ist sehr wichtig den Arzt stets zu konsultieren. Nur er kennt Ihre Befinden. Behandeln Sie sich niemals selbst. Ziehen Sie stets Ihre Arzt zu Rate!! Vor dem Zugriff von Kindern schützen. Trocken und kühl lagern. Ab Zusendung beträgt die Haltbarkeit 2 Jahre.
Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend