Vismed Gel 0,45m

zurück

Kurztext: Vismed Gel dient zur nachhaltigen Benetzung des Auges bei subjektiv empfundenem Trockenheitsgefühl sowie bei brennenden und müden Augen
Erste Hilfe Erste Hilfe-Produkt
Marke:
TRB CHEMEDICA (AUSTRIA) GMBH

TRB CHEMEDICA (AUSTRIA) GMBH

IZ NOE SUED,STR.7, OBJ 58D 1/2, WIENER NEUDORF , 02355

02236/660600-12

PZN
2870320
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 13,20* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Vismed Gel sind natürliche Hyaluronsäure und essentielle Elektrolyte in einer hypotonen Formulierung.
Durch seinen hohen Gehalt an Hyaluronsäure ist Vismed Gel die Lösung zur nachhaltigen Linderung von hartnäckigem Trockenheitsgefühl am Auge.
Vismed Gel enthält auch Elektrolyte und versorgt das Gewebe mit Feuchtigkeit. Wegen der hohen Konzentration fühlt sich Vismed Gel auf dem Auge besonders seidenweich an und muss seltener angewendet werden als Augentropfen.

Anwendungsgebiete:

Zur nachhaltigen Benetzung des Auges bei subjektiv empfundenem Trockenheitsgefühl sowie bei brennenden und müden Augen und anderen geringfügigen Befindlichkeitsstörungen ohne Krankheitswert, verursacht z.B. durch Staub, Rauch, trockene Hitze, klimatisierte Luft, Wind, Kälte, längerdauernde Bildschirmarbeit, Kontaktlinsentragen oder augenärztliche Untersuchungsverfahren.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:

Verschlusskappe vom Einzeldosisbehälter abdrehen und Öffnung des Behälters über das zu behandelnde Auge halten: VISMED® gel lässt sich durch geringen Fingerdruck leicht aus dem Behälter entnehmen. Soweit nicht anders empfohlen, nach Bedarf 1 – 2 Tropfen VISMED® gel in den Bindehautsack träufeln. Durch Lidschlag wird die Lösung verteilt und bildet eine transparente und haltbare Flüssigkeits schicht auf den Oberflächen des Auges. VISMED® gel kann auch während des Tragens harter oder weicher Kontaktlinsen angewendet werden.

Zusammensetzung:

1 ml hypotonische Lösung enthält 3,0 mg Hyaluronsäure, Natriumsalz sowie Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Dinatriumhydrogenphosphat, Natriumzitrat, Magnesium chlorid, Kalziumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Nicht gleichzeitig mit Arzneimitteln oder anderen Produkten, welche auf das Auge aufgetragen werden, anwenden, da VISMED® gel deren Wirkung verändern kann.

Hinweise:

Tropföffnung der Ampulle nicht berühren und nicht an das Auge bringen.  Be schädigte Ampullen von VISMED® gel nicht anwenden. Da VISMED® gel keine Konser vierungsstoffe enthält, sollten Reste der Lösung nicht mehr verwendet werden.
Zwischen 2°C und 25°C lagern! Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr anwen den. Falls Ihre Beschwerden unter der Anwendung von VISMED® gel anhalten oder nach dem Absetzen von VISMED® gel wieder auftreten, sollten Sie sich in ärztliche Behandlung begeben. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie in der Gebrauchsinformation

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend