Montana Haustropfen

zurück

Kurztext: MONTANA HAUSTROPFEN bieten schnelle Hilfe bei Magen-Darm-Beschwerden. Die rein pflanzliche Arzneispezialität wird als bewährtes Hausmittel bei Völlegefühl, Magenschmerzen, Übelkeit, Krämpfen im Magen-Darm-Trakt sowie bei nervösem Magen angewendet.
Arzneimittel Zugelassenes Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
0035398
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 3,95* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

"Die rein pflanzliche Arzneispezialität bewirkt eine Normalisierung und Harmonisierung im Verdauungssystem und beruhigt den nervösen Magen. Die 7 traditionell verwendeten Arzneipflanzen ergänzen und verstärken einander und tragen so zu einer verlässlichen und raschen Wirkung bei. Die Wirkung besteht in einer Förderung des Speichelflusses im Mundbereich, in einer Anregung der Magensaftproduktion und der Tätigkeit der Magenmuskel. MONTANA HAUSTROPFEN bewirken als bewährtes Hausmittel eine Anregung der Gallenblasentätigkeit und haben eine leicht abführende Wirkung. Die in MONTANA HAUSTROPFEN enthaltenen ätherischen Öle wirken windtreibend, krampflösend und gärungswidrig bei Zersetzungsprozessen im Magen-Darm-Trakt. MONTANA HAUSTROPFEN werden bei folgenden Beschwerden angewendet: - Magenübelkeit - Krämpfen und Schmerzen im Magen-Darm-Trakt - Gallenbeschwerden - gestörter Fettverdauung - Völlegefühl, Blähungen - Appetitlosigkeit - Stuhlverstopfung - Magenschleimhautentzündungen durch zu wenig Magensäure (anacide bzw. subacide Gastritis) "

Inhaltsstoffe

"100 ml MONTANA HAUSTROPFEN enthalten einen alkoholischen Auszug (48 Vol.%) aus folgenden Heilpflanzen: 1 g Hopfenzapfen 2 g Enzianwurzel 1 g Ceylonzimtrinde 2 g Bitterorangenschale 1 g Kümmel 3 g Löwenzahnwurzel 0,06 g Ätherisches Pfefferminzöl 1 g Rotes Sandelholz"

Anwendung

"Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, werden 1 - 2 Kaffeelöffel (5-10 ml) mit wenig Wasser nach den Mahlzeiten eingenommen. Bei Appetitlosigkeit: 10-20 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Bei Stuhlverstopfung: 2 Kaffeelöffel in einem Glas lauwarmen Wasser auf nüchternen Magen vor dem Frühstück einnehmen. Kinder von 6-10 Jahren nehmen: ½ Kaffeelöffel (2,5ml) Kinder von 10-14 Jahren nehmen: ½ - 1 Kaffeelöffel (2,5-5ml)

Wirkung

MONTANA HAUSTROPFEN sind zur kurmäßigen Anwendung auch im Dauergebrauch bestens geeignet. Unerwünschte Wirkungen sind nicht bekannt. "

Besondere Hinweise

"Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil. Wechselwirkungen sind keine bekannt. Während der Schwangerschaft und Stillperiode können MONTANA HAUSTROPFEN in der angegebenen Dosierung und Art der Anwendung eingenommen werden. Dieses Arzneimittel enthält pro Einzelmaximaldosis von 2 Kaffeelöffeln (=10 ml) 3,85 g Alkohol. Es darf daher Alkoholkranken, Lebergeschädigten, Epileptikern und Hirngeschädigten nicht gegeben werden. "

Diabetiker können MONTANA HAUSTROPFEN in der angegebenen Dosierung und Art der Anwendung einnehmen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend