Cutasept Desinfektionslösung farblos

zurück

Kurztext:

Farbloses ethanolisches Hautantiseptikum mit umfassender Wirkung für den Einsatz vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen

Arzneimittel Zugelassenes Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
0225118
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 11,75* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

  • wirkt schnell und umfassend
  • ausgezeichnet hautverträglich
  • gute Haftung von Inzisionsfolien

Anwendungsgebiete
Zur Hautantiseptik vor Injektionen, Punktionen und Exzisionen, bei Diabetikern im Rahmen der Blutzuckermessung und Insulingabe. Hautantiseptik vor Applikation von Inzisionsfolien und vor Einsatz von Thermokautern und anderen elektrischen Geräten.

 

Cutasept med F: Wirkstoff: Ethanol. Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoff:

Ethanol 99 % 85,0 g. Sonstige Bestandteile: Butan-2-on, Milchsäure, Gereinigtes Wasser. 

Anwendungsgebiete: Zur Hautantisepsis vor Punktionen, Injektionen und operativen Eingriffen. 

Gegenanzeigen: Nicht auf Schleimhäuten anwenden. Nicht in unmittelbarer Nähe von Augen 

oder offenen Wunden anwenden. Hinweis: Bei Kontakt der Lösung mit den Augen sollten die 

geöffneten Augen für einige Minuten mit fließendem Wasser gewaschen werden. Nicht bei 

Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. 

Nebenwirkungen: Insbesondere bei wiederholter Anwendung kann es zu leichter Austrocknung 

oder sonstiger Irritation der Haut kommen. Allergische Reaktionen sind selten. Warnhinweise:

Das Präparat wurde nicht an Kindern geprüft. Wie alle alkoholischen Desinfektionsmittel darf es 

bei Säuglingen nur nach strenger Indikationsstellung und unter ärztlicher Überwachung 

angewendet werden. Nicht unter Blutleeremanschetten verwenden. Bei Inzisionsfolien vollständige 

Auftrocknung abwarten. Erst nach vollständiger Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht 

in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. 

Flammpunkt 17,1 °C, leicht entzündlich. Wiederholte Anwendung erhöht das Brand- und 

Explosionsrisiko nicht. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu 

treffen: sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes 

sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen! Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, 

Schaum oder CO2 löschen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen 

 

(Sterilbank) erfolgen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend