Nasensauger Staubsauger

zurück

Kurztext: Das Taschentuch für Babys!!
Nie wieder Schwierigkeiten mit den Nasensaugern.
Erste Hilfe Erste Hilfe-Produkt
Marke:
SCHREIBER A.OG

SCHREIBER A.OG

WUERZBURGGASSE 16 , WIEN , 01130

+436644630693

PZN
3073287
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 34,90* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Das Taschentuch für Babys!!
Kleinkinder können sich nicht schneuzen. Bei Schnupfen und Verkühlung sammelt sich viel Schleim an, der abgesaugt werden muss, damit das Baby wieder frei atmen kann. Verstopfte Nase kann zu deutlichen Atemschwierigkeiten führen und das Wohlbefinden des Kindes stark einschränken. Deshalb ist eine regelmäßige und vollständige Entfernung des Nasenschleimes bei Säuglingen und Kleinkindern durch die Eltern so wesentlich.
Dafür ist der NASENSAUGER mit Anschluß an einen STAUBSAUGER (900 - 1500 W) ausgezeichnet geeignet. Ein eingebauter Windfang reduziert den Luftzug auf die Stärke eines einfachen Ausschnaubens und ermöglicht dem Säugling/Kleinkind schmerzfrei die Nase vom Schleim zu befreien. Das Gerät benutzt dafür die dosierte Kraft des Staubsaugers als Unterstützung. Die Handhabung des Gerätes ist leicht und unkompliziert.
Durch seine transparente Struktur ist es einfach, die Menge des entfernten Schleims jederzeit zu kontrollieren. Die Benutzung ist für Eltern bequem zu erlernen und das Gerät kann auch intuitiv im häuslichen Umfeld verwendet werden.

Das Produkt

Der Nasensauger ist ein von nationalen und internationalen Instituten getestetes und von anerkannten Fachärzten empfohlenes Hilfsmittel zum Entfernen des Nasensekrets von Säuglingen und Kleinkindern als wirksame Ergänzung der ärztlichen Behandlung. Der Nasensauger wurde ausschließlich für das Entfernen des Nasensekrets von Säuglingen und Kleinkindern entwickelt. Es ist klinisch erwiesen, dass der Nasensauger das Sekret effektiv und schonend entfernt. Das Risiko von Folgeerkrankungen durch Schnupfen für Kleinkinder wesentlich reduziert und die Beschwerden des Kleinkindes unmittelbar nach der Anwendung fühlbar gemindert.

Derart wirksame Sauginstrumente standen bislang nur in Krankenhäusern zur Verfügung. Im Spital erfolgt das Absaugen mit der Hilfe einer Vakuumpumpe.

Die Lösung Zuhause:

Der Nasensauger ermöglicht den Eltern angemessenes Sekretabsaugen unter heimischen Bedingungen. Als Ersatz für die Vakuumpumpe dient zuhause ein normaler Staubsauger. Er erlaubt Eltern, mit dem intelligent konstruierten Nasensauger dem Kind schonende und schnelle Heilung zu verschaffen.

Der Nasensauger wird an einen handelsüblichen Staubsauger angeschlossen. Während des Absaugens reguliert das Gerät automatisch die Saugkraft und sichert somit das kontrollierte Absaugen des Sekrets aus der Nase und den inneren Gängen des Kopfes. Die vom Arzt verordneten Nasentropfen können von der gereinigten Schleimhaut nun besser absorbiert werden, und der Heilungsprozess wird zusätzlich gefördert. Das Gerät ist transparent, so dass die Eltern den Heilungsprozess anhand der Änderung der Farbe und Konsistenz des Sekrets verfolgen können.

MEHRERE JAHRE WURDE DER NASENSAUGER-STAUBSAUGER VON KLINIKEN UND FACHAMBULANZEN GETESTET UND MIT AUSGEZEICHNET BEWERTET.
Der NASENSAUGER-STAUBSAUGER dient der Verbesserung der Atmung, des Allgemeinbefindens sowie der Vorbeugung von Folgeerkrankungen. Er ist eine sehr gute häusliche Ergänzung notwendiger ärztlicher Untersuchungen.

Vorteile des Nasensaugers

  • Sicher - Behandlung ist immer unter Kontrolle
  • Schnell - die Behandlung dauert 2-3 Sekunden
  • Gefahrlos - der Saugkopf wird nicht in die Nase eingeführt
  • Sanft - der Sog des Staubsaugers ist deutlich reduziert
  • Hygienisch - der Saugkopf ist sterilisierbar
  • Klinisch getestet und bestätigt

Was tun bei Kinderschnupfen

  • Nase säubern: am besten mit dem Nasensauger
  • Abschwellen: Kochsalzlösung oder Muttermilch können helfen
  • Nasentropfen: nur sparsam verwenden (1 - 2 Tage)
  • Viel trinken: damit sich der Schleim verflüssigt
  • Kinderzimmer: Luft immer frisch und feucht halten
  • Zum Arzt: sicherheitshalber, vor allem bei Fieber
Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend