Nivea Baby Nasen Frei 24x5ml

zurück

Kurztext:

Nivea Baby Nasen Frei reinigt die empfindlichen Nasenschleimhäuten von Babys und die Augenlider besonders sanft.

Kosmetik Kosmetikum
Marke:
BEIERSDORF GMBH

BEIERSDORF GMBH

EURO PLAZA, GEB.H/LEHRBACHG.13, WIEN , 01120

01/61 400-0
01/61400-391

PZN
4038577
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 10,25* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Nivea Baby Nasen Frei reinigt die empfindlichen Nasenschleimhäuten von Babys und die Augenlider besonders sanft.

Nivea Baby Nasen Frei reinigt auf natürliche Weise und schützt vor dem Austrocknen der Schleimhäute. Die praktischen Ampullen erlauben eine einfache Anwendung und Dosierung.

- 100% sterile physiologische Kochsalzlösung (0,9% NaCl)
- ohne Konservierungsstoff
- mit Haut- und Kinderärzten entwickelt
- Hautverträglichkeit klinisch und dermatologisch bestätigt

Anwendung:

Öffnen Sie das Einmalfläschchen indem Sie den oberen Teil abdrehen. Der Deckel kann umgedreht als Verschluss verwendet werden (Inhalt innerhalb von 24 Stunden verbrauchen).

Pflege der Augenlider:
Geben Sie einige Tropfen auf ein sauberes, weiches Tuch und reinigen Sie damit die Augenlider, indem sie sanft von außen nach innen wischen.

Reinigung der Nase:

Geben Sie einige Tropfen auf ein Wattepad. Wischen Sie damit über die Nase und reinigen Sie jedes Nasenloch, damit das Baby leichter atmen kann.
Bei verstopfter Nase geben Sie einige Tropfen direkt in jedes Nasenloch. Entfernen Sie das Nasensekret kurze Zeit nach der Anwendung mit einem Taschentuch. Bei Säuglingen bitte nur sehr sanft in die Nase träufeln.

Anwendung bei Aerosol-Therapie:

Das Produkt eignet sich hervorragend für Aerosol-Therapie, z. B. mit Kompressor-Zerstäubern. Bitte befolgen sie die Gebrauchsanweisung des Zerstäuberherstellers. Nur passende und mit CE-Etikett versehene Zerstäuber verwenden. Das Produkt nicht verwenden, falls es in der Krankengeschichte zu Atemnot als Folge des Inhalierens von physiologischer Kochsalzlösung gekommen ist. Der Gebrauch durch Patienten mit überempfindlichem Atemwegssystem, z.B. Bronchospasmus, sollte vermieden werden.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend