metavirulent® Tropfen

zurück

Kurztext: Arzneispezialität gegen Erkältungskrankheiten auf homöopathischer Basis. Die Symptome von fieberhaften Erkältungskrankheiten und von entzündlichen Erkrankungen der Atemwege werden von metavirulent® positiv beeinflusst.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
APOTHEKE ZUM ROTHEN KREBS

APOTHEKE ZUM ROTHEN KREBS

LICHTENSTEG 4 , WIEN , 01011

01/533 67 91
01/533679120

PZN
0655267
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 13,90* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

  • Glutenfrei
  • Fruktosefrei
  • Geeignet ab 6 Jahren

metavirulent® ist eine Arzneispezialität gegen Erkältungskrankheiten. Die sorgfältig abgestimmte Kombination bewährter Wirkstoffe mit der Influencinum-Nosode erlaubt die Therapie des grippalen Infektes auf homöopathischer Basis. Das Kombinationspräparat besteht aus acht Inhaltsstoffen, die sich lindernd auf die Symptome eines grippalen Infektes auswirken. Die Influencinum-Nosode nimmt dabei eine gewisse Sonderstellung ein. Diese wird nach einem speziellen Verfahren aus verschiedenen Grippe-Virusstämmen hergestellt und fördert so den gezielten Angriff der körpereigenen Abwehrkräfte.

Anwendung:

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab, dazu gehören: Grippaler Infekt und grippeähnlichen Erkrankungen, fieberhafte Erkältungskrankheiten, entzündliche Erkrankungen der Atemwege (Schnupfen, Halsschmerzen, schmerzhafter Husten) und Nasennebenhöhlen, Magen-Darm-Grippe. Vorzugsweise sollte mit der Einnahme bereits bei Auftreten erster Anzeichen einer Erkrankung begonnen werden.
Die empfohlene Dosis beträgt bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren 1–3mal täglich 20–30 Tropfen. Im akuten Krankheitsstadium 10–20 Tropfen, am besten stündlich, maximal 12mal täglich. Kindern von 6–11 Jahren gibt man, stets mit Wasser verdünnt, 1–3mal täglich so viele Tropfen, wie sie Jahre zählen. Dabei belässt man die Tropfen einige Zeit im Mund, damit sie von der Mundschleimhaut aufgenommen werden können. Man kann metavirulent® aber auch zum Trinken in ein Glas mit Flüssigkeit tropfen. Bei Nachlassen der Beschwerden sollte die Dosis reduziert werden, bis die Erkältung abgeklungen ist.

Inhaltsstoffe:

1 g (= 1,05 ml) enthält: Influencinum D30 50 mg, Acidum L(+)-lacticum D15 30 mg, Aconitum napellus D4 20 mg, Ferrum phosphoricum D8 500 mg, Gelsemium sempervirens D4 30 mg, Luffa operculata D12 100 mg, Veratrum album, D4 200 mg, Gentiana lutea D1 70 mg

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend