LUUF Halspastillen Isländisch Moos +Eibisch +Holunder

zurück

Kurztext: Bei Heiserkeit und Hustenreiz.
Lebensmittel
Marke:
PZN
3441615
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 5,50* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

  • Laktosefrei

"LUUF® Halspastillen mit Isländisch Moos und Eibisch entfalten eine doppelte Schutzwirkung auf irritierte Schleimhäute: Die hoch dosierten pflanzlichen Inhaltsstoffe bilden beim Lutschen der Halspastillen einen Feuchtigkeits- und Schutzfilm. Dieser legt sich wie Balsam über die Schleimhaut in Mund- und Rachenraum, schützt so vor Heiserkeit und Hustenreiz und wirkt wohltuend bei rauem Hals. LUUF® Halspastillen mit Isländisch Moos und Eibisch fördern zusätzlich eine schnellere Erholung und Regeneration der angegriffenen Schleimhaut. Darüber hinaus wird auch der Entstehung von Husten vorgebeugt. Extra hoch dosierter Gehalt an Isländisch Moos und Eibisch. Fruchtiger Holundergeschmack. "

Inhaltsstoffe

1 Halspastille enthält:
350 mg Isländisch Moos entsprechend 100 mg Extractum Lichen islandici spissum, 90 mg Eibischwurzel entsprechend 30 mg Extractum Althaeae radicis spissum.

Anwendung

+ Hustenreiz und damit verbundene Schleimhautreizungen in Mund und Rachen (Katarrh)
+ Heiserkeit und Überbeanspruchung der Stimmbänder
+ rauer Hals aufgrund von trockener Raumluft (klimatisierte oder geheizte Räume), vermehrtem Zigarettenrauch oder Umweltbelastungen (z.B. Feinstaub)

Wirkung

LUUF® Halspastillen mit Isländisch Moos und Eibisch entfalten eine doppelte Schutzwirkung auf die irritierten Schleimhäute:
Die hoch dosierten pflanzlichen Inhaltsstoffe bilden beim Lutschen der Halspastillen einen Feuchtigkeits- und Schutzfilm. Dieser legt sich wie Balsam über die Schleimhaut in Mund- und Rachenraum, schützt so vor Heiserkeit und Hustenreiz und wirkt wohltuend bei rauem Hals.
LUUF® Halspastillen mit Isländisch Moos und Eibisch fördern zusätzlich eine schnellere Erholung und Regeneration der angegriffenen Schleimhaut. Darüber hinaus wird auch der Entstehung von Husten vorgebeugt.

 

 

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend