Bio Granatapfel pur vom Obsthof Retter

zurück

Kurztext: Granatäpfel enthalten die außerordentlich zellschützende Ellagsäure. Der Gehalt an Polyphenolen ist weitaus höher als in anderen Fruchtsäften.
Lebensmittel
Marke:
OBSTHOF RETTER WERNER GMBH

OBSTHOF RETTER WERNER GMBH

POELLAUBERG 235 , POELLAU , 08225

03335/4131
03335/4131-4

PZN
3394034
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 8,95* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

100% Granatapfel-Direktsaft aus reiner Kernpressung - ohne Schale, ohne weißes Häutchen, ohne Samen = keine Bitterstoffe

Granatäpfel enthalten die außerordentlich zellschützende Ellagsäure. Der Gehalt an Polyphenolen ist weitaus höher als in anderen Fruchtsäften.

    * Direktgepresst
    * Kontrolliert Bio
    * Antioxidativ
    * Ohne Zusatzstoffe

Die schonende Verarbeitung gewährleistet die hohe Wirksamkeit des Granatapfels in der Gesundheitsförderung. Vielleicht ist Bio Granatapfel Pur auch weltweit der teuerste Granatapfelsaft. Qualität hat eben seinen Preis! In aufwendigen Versuchen und mit moderner Technik ist es am Obsthof Retter gelungen den Granatapfel maschinell zu entkernen. Und nur die ausgelösten und von Schale und Lamelle - in denen die Bitterstoffe enthalten sind - befreiten Kerne werden am Obsthof Retter für die Produktion von BIO GRANATAPFEL PUR verwendet. Granatäpfel enthalten die ausserordentlich zellschützende Ellagsäure, Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie haben dabei eine über 20-fach höhere antioxidantive Wirkung als Grüntee oder Rotwein. Die hohe Konzentration von Polyphenolen in den Kernen kann das Konzentrations- und Erinnerungsvermögen steigern und das Immunsystem nachhaltig regulieren. Wegen der Bitterstoffe in anderen Granatapfelsäften wird meistens eine Mischung mit weiteren Fruchtsäften empfohlen.

Ein völlig neues Trinkerlebnis bietet Bio Granatapfel Pur 100% Granatapfel-Direktsaft aus reiner Kernpressung. In der Schale und auch im Bindegewebe sind keine Ellagsäuren oder die so wichtigen Phenole, sondern Bitterstoffe enthalten, gerade deswegen hat sich die Firma Obsthof Retter für das aufwendige Verfahrung bei der Herstellung entschieden. Grundregel für einen "reinen Saft beim Granatapfel" ist immer die "Entkernung" vor Pressung! Dies ist aber auch der grösste Aufwand. Seit man die Entkernung maschinell durchführen kann, wurde der Granatapfel wieder zum Thema. auch wenn hierbei die Ausbeute beim Granatapfelfruchsaft wesentlich kleiner als bei der trad. Pressung ist.
Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend