Aflubin Grippetabletten

zurück

Kurztext: Aflubin Grippetabletten sind eine homöopathische Arzneispezialität bei grippalem Infekten und Erkältungskrankheiten.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
3522986
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 10,55* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Ausführlichere Informationen finden Sie in der Gebrauchsinformation

Anwendungsgebiete

   - Vorbeugung von grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten
   - Begleitend bei Grippe, bei Gliederschmerzen und anderen Begleitsymptomen rheumatischer Natur
 

So helfen Ihnen AFLUBIN®-Grippetabletten

   - Sie wirken unabhängig vom Virustyp und schützen so vor grippalen Infekten und Erkältungen,
   - sind sowohl zur Vorbeugung als auch zur Therapie geeignet,
   - besitzen entzündungshemmende Eigenschaften,
   - reduzieren Muskel- und Gelenkschmerzen,
   - aktivieren die körpereigene Immunabwehr und
   - verkürzen die typischen Krankheitssymptome, wie Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Halsschmerzen etc. von grippalen Infekten und Erkältungen erheblich
 

Zusammensetzung

Wirkstoffe: 1 Tablette enthält: Gentiana lutea D1 3,6mg, Aconitum napellus D6 37,2mg, Brynoia cretica D6 37,2mg, Ferrum phosphoricum D12 37,2mg, Acidum lacticum D12 37,2mg
Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Kartoffelstärke
 

Inhaltsstoffe und Wirkungsmöglichkeiten/Anwendungsbereiche

Gentiana lutea: Grippale und fieberhafte Zustände, Schwäche, Abgeschlagenheit und rheumatische Schmerzen, Völlegefühl, Übelkeit, Kolikschmerzen und Erbrechen

Aconitum napellus: Anfangsphasen bei grippalen Infekten, akuten Entzündungen und Erkältungskrankheiten, Niesreiz, Schnupfen und trockener Husten, Neuralgien

Bryonia cretica: Grippale Zustände, begleitend bei Bronchitis mit krampfhaftem Reizhusten, rheumatoiden Muskel- und Gelenksschmerzen, Magen-Darmkatarrhe und Leberstörungen

Ferrum phosphoricum: Fieberhafte erschöpfte Zustände, Schnupfen, Kehlkopf- und Luftröhrenkatarrh, Begleittherapie bei Bronchitis und Rippenfellentzündungen im Kindesalter

Acidum lacticum: Grippe mit Schwäche und muskulärer Entkräftung, trockener, schmerzhafter Husten, rheumatische ERscheinungen
 

Einnahme

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Sie die Tabletten immer genau nach Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher.
Bei Behandlungsbeginn (1. und 2. Tag der Behandlung):
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 1 Tablette sowie Kinder und Kleinkinder ab 1 Jahr 1/2 Tablette 3x täglich einnehmen. Bei Fortbestand der Beschwerden soll die Einnahm wie folgt fortgesetzt werden.
Weiterführende Behandlung:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 1 Tablette sowie Kinder und Kleinkinder ab 1 Jahr 1/2 Tablette 2x täglich einnehmen.
Einnahme zur Vorbeugung (Prophylaxe):
Planmäßige Vorbeugung zu Beginn der kalten Jahreszeit oder vor einer Grippeepidemie: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 1 Tablette sowie Kinder und Kleinkinder ab 1 Jahr 1/2 Tablette 2x täglich über einen Zeitraum von 3 Wochen einnehmen
Vorbeugung in Akutsituationen nach besonderer Kälteexposition oder Kontakt mit an Grippe erkrankten Personen:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 1 Tablette sowie Kinder und Kleinkinder ab 1 Jahr 1/2 Tablette 2x täglich über einen Zeitraum von 2 Tagen einnehmen

Aflubin Grippetabletten sollten bis zu 30 Minuten vor dem Essen oder erst wieder ab 1 Stunde nach dem Essen eingenommen werden, um die volle Wirkung zu gewährleisten. Die Tablette langsam im Mund, unter der Zunge zergehen lassen. Die Anwendung von Aflubin-Grippetabletten bei KInder unter 1 Jahr wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend