Apozema Bettnässer-Tropfen Nr. 8

zurück

Kurztext: Bei Bettnässen, Blasenschwäche und Reizblase.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
0987756
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 13,80* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

"Plantago major (Breitblättriger Wegerich) besitzt eine enge Beziehung zur Blase und lindert entsprechende Leiden nachhaltig. Belladonna (Tollkirsche) wirkt auf das Zentralnervensystem sowie zu den peripheren Nerven und bringt Abhilfe bei nächtlichem Harnlassen. Causticum Hahnemanni kontrolliert die vegetativen Nerven der Harnblase und hilft besonders bei Blasenschwäche. Ferrum metallicum (Metallisches Eisen) unterdrückt nächtlichen Harndrang. Kalium phosphoricum (Kaliumdihydrogenphosphat) findet vor allem bei Nervenschwäche und allgemeinen Erschöpfungszuständen Verwendung. Pulsatilla (Wiesenküchenschelle) beeinflusst das Zentralnervensystem und die Schleimhäute. "

Inhaltsstoffe

Pro 100 Gramm: Belladonna Dil. D6 2,0 g, Causticum Hahnemanni Dil. D30 2,0 g, Ferrum metallicum Dil. D12 2,0 g, Kalium phosphoricum Dil. D6 2,0 g, Plantago major Dil. D2 2,0 g, Pulsatilla Dil. D12 2,0 g. Alkoholgehalt ca. 43 Gew.%, ca. 35 Tropfen = 1 Gramm.

Anwendung

Zur Anregung der Selbstheilungskräfte gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild bei Bettnässen, Blasenschwäche und Reizblase. Drei- bis fünfmal täglich 10 Tropfen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend