Apozema Bluthochdruck-Tropfen Nr. 10

zurück

Kurztext: Bei Schwindel, Ohrensausen und Gefühl des Blutandranges im Kopf sowie die Unterstützung einer bereits bestehenden Behandlung von zu hohem Blutdruck.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
0987880
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 13,80* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

"Crataegus (Weißdorn) ist ein klassisches Herzmittel mit Wirkungsrichtung Herz, Kreislauf und Blutdruckregulation. Im Arzneimittelbild zeigt sich unregelmäßiger Puls, Beklemmung in der Brust und Druckgefühl am Herzen. Arnica (Bergwohlverleih) hat als Wirkungsrichtung das venöse Gefäßsystem. Auch bei arteriellen Durchblutungsstörungen ist Arnica angebracht. Im Arzneimittelbild zeigen sich Geräusche in den Ohren, Schwindel. Aurum chloratum natronatum (Goldchlorid-Goldnatrium) ist ein Mittel bei Angina pectoris und bei Anstieg des Blutdruckes durch Funktionsstörungen des Nervensystems. Barium jodatum (Bariumjodid) hat als Wirkungsrichtung das arterielle und cerebrale Gefäßsystem mit den Symptomen Hypertonie und Cerebralsklerose. Als Folge zeigen sich Schwindel und Gedächtnisschwäche. Glonoinum (Nitroglycerin) hat neben der Wirkungsrichtung zentrales Nervensystem auch das Herz. Herzklopfen mit Atemnot und Blutandrang zum Herzen prägen einen Teil des Arzneimittelbildes. Scilla (Meerzwiebel) ist ein wichtiges Mittel bei Kreislaufbeschwerden, unregelmäßigem Puls und Altersherz. Auch als Diureticum bei Bluthochdruck findet Scilla in der Homöopathie Verwendung. Typisch sind eiskalte Hände bei innerer Hitze. Secale cornutum (Mutterkorn) hat als Wirkungsrichtung unter anderem das arterielle Gefäßsystem mit Durchblutungsstörungen. Viscum album (Mistel) wird bei stark wechselndem Blutdruck homöopathisch eingesetzt. Auch Symptome wie Schwindel und Kopfschmerz gehören zum Arzneimittelbild. "

Inhaltstoffe

Pro 100 Gramm: Crataegus Dil. D4 2,0 g; Arnica Dil. D4 2,0 g; Aurum chloratum natronatum Dil. D5 2,0 g; Barium jodatum Dil. D4 2,0 g; Glonoinum Dil. D6 2,0 g; Scilla Dil. D4 2,0 g; Secale cornutum Dil. D6 2,0 g und Viscum album Dil. D4 2,0g; Ethanol, gereinigtes Wasser. Alkoholgehalt ca. 43 Gew%, ca. 49 Tropfen = 1 Gramm.

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern der Einzelmittel ab. Dazu gehören Schwindel, Ohrensausen und Gefühl des Blutandranges im Kopf sowie die Unterstützung einer bereits bestehenden Behandlung von zu hohem Blutdruck.
 Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Dreimal täglich 20 Tropfen vor einer Mahlzeit.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend

Kennen Sie Ihren Blutdruck?

Mehr als 9 Mio. Menschen sterben jährlich an den Folgen eines überhöhten Blutdrucks wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen. In Österreich geht man von einer Erkrankungshäufigkeit von mindestens einem Viertel der Bevölkerung aus, bei den über 60-Jährigen sogar von etwa der Hälfte, wobei hier nur 50% der Fälle überhaupt diagnostiziert und nur etwa ein Drittel der Betroffenen behandelt werden. Deshalb: Kennen Sie Ihren Blutdruck?

hier weiterlesen