Apozema Wechseljahre-Tropfen Nr. 36

zurück

Kurztext: Bei Beschwerden in Verbindung mit den Wechseljahren wie Schweißausbrüche, Wallungen, Verstimmungszustände und Schlafstörungen.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
0982919
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 13,80* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

"Lachesis (Sekret der Giftdrüse der lanzenförmigen Viper) wird unter anderem bei nervösen Wechselbeschwerden homöopathisch verwendet. Daraus ergibt sich auch das Einsatzgebiet der nervösen Verstimmung mit Herzklopfen und Wallungen. Acidum sulfuricum (Schwefelsäure) hat als Wirkungsrichtung die weiblichen Geschlechtsorgane. Ausfallserscheinungen der Wechseljahre und Hitzewallungen sind im Arzneimittelbild umschrieben. Belladonna (Tollkirsche) hat ein sehr breites Arzneimittelbild und wird beispielsweise bei Menstruationsstörungen und Schmerzen in den Brüsten eingesetzt. Ignatia (Ignatiusbohne) ist ebenfalls ein Konstitutionsmittel der weiblichen Geschlechtsorgane. Schmerzhafte Menstruationsstörungen und Melancholie stehen im Vordergrund des Arzneimittelbildes. Pulsatilla (Wiesenküchenschelle) hat ein breites Arzneimittelbild mit Wirkungsrichtung weibliches Geschlecht. Schwache Regelblutungen, Regelstörungen und klimakterische Beschwerden gehören zum Arzneimittelbild. Sanguinaria (Kanadische Blutwurz) wird homöopathisch im Klimakterium eingesetzt. Sepia (Getrocknete Tinte des Tintenfisches) hat ein breites Arzneimittelbild. Beschwerden in Folge von hormoneller Umstellung im Wechsel sind ein Teil des Arzneimittelbildes. Sulfur (Schwefelblüte) ist ein Konstitutionsmittel. Hitzewallungen und nervöse Unruhe sind im Arzneimittelbild enthalten. "

Inhaltsstoffe

Pro 100 Gramm: Lachesis Dil. D12 2,0 g; Acidum sulfuricum Dil. D4 2,0 g; Belladonna Dil. D6 2,0 g; Ignatia Dil. D6 2,0 g; Pulsatilla Dil. D6 2,0 g; Sanguinaria Dil. D4 2,0 g; Sepia Dil. D6 2,0 g und Sulfur Dil. D12 2,0 g; Ethanol, gereinigtes Wasser, Lactose-Monohydrat. Alkoholgehalt ca. 43 Gew%, ca. 49 Tropfen = 1 Gramm.

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern der Einzelmittel ab. Dazu gehören Beschwerden in Verbindung mit den Wechseljahren wie Schweißausbrüche, Wallungen, Verstimmungszustände und Schlafstörungen. Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Drei- bis fünfmal täglich 20 Tropfen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend