Tonsipret Tabletten

zurück

Kurztext: Homöopathischen Arzneimittel zur Unterstützung der Behandlung von Beschwerden im Hals- und Rachenraum.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
PZN
3788514
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Farbe:
Stückzahl:

€ 10,50* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

  • Zuckerfrei
  • Glutenfrei
  • Parfümfrei
  • Alkoholfrei
  • Geeignet ab 1 Jahren

"Homöopathisches Arzneimittel bei Beschwerden im Hals- und Rachenraum. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Linderung von Beschwerden im Hals- und Rachenraum (wie z.B. Halsschmerzen) Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt."

Inhaltsstoffe

" Capsicum annuum Dil. D 3 75,0 mg; Guaiacum Dil. D 3 75,0 mg; Phytolacca americana durchschn. 50,0 mg. Sonstige Bestandteile Kartoffelstärke; 250,0 mg Lactose-Monohydrat Diabetiker-Hinweis: Tonsipret Tabletten enthalten pro Einzeldosis durchschnittlich 0,02 anrechenbare Broteinheiten (BE)."

Anwendung

"Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 1 Tablette bei akuten Zuständen; 1-3-mal täglich je 1 Tablette bei chronischen Zusätnden Kinder von 6-11 Jahren: Erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis (höchstens 8-mal täglich je 1 Tablette) bei akuten Zuständen; Erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis (höchstens 2-mal täglich je 1 Tablette) bei chronischen Zuständen; Kinder von 1-5 Jahren: Erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis (höchstens 6-mal täglich je 1 Tablette) bei akuten Zuständen; Erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis (höchstens 1-2-mal täglich je 1 Tablette) bei chronischen Zuständen Die Tabletten langsam im Mund zergehen lassen."

Besondere Hinweise

"Tonsipret Tabletten enthalten 250 mg Lactose-Monohydrat. Patienten mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Glucose- Galactose-Malabsorption sollten Tonsipret Tabletten nicht einnehmen. Bei länger als 3 Tage anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sowie bei Fieber, das länger als drei Tage bestehen bleibt oder über 39°C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Bei Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstreaktion). Das Arzneimittel ist dann abzusetzen. Nach Abklingen der Erstreaktion kann das Arzneimittel wieder eingenommen werden. Bei neuerlicher Verstärkung der Beschwerden ist das Mittel abzusetzen. Homöopathische Arzneimittel können bei dafür empfänglichen Personen Arzneimittel- Prüfungssymptome (neue Beschwerden) hervorrufen. Beim Auftreten neuer Beschwerden soll das Arzneimittel abgesetzt werden. Jede längere Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel sollte von einem homöopathisch erfahrenden Arzt kontrolliert werden, da bei nicht indizierter Einnahme unerwünschte Arzneimittel-Prüfsymptome auftreten können. Die Anwendung von Tonsipret Tabletten an Kleinkindern im ersten Lebensjahr wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen. Diabetiker-Hinweis: Tonsipret Tabletten enthalten pro Einzeldosis durchschnittlich 0,02 anrechenbare Broteinheiten (BE)."

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend