Lithoderm

zurück

Kurztext: Mineralkomposit zur prophylaktischen Pflege, Reinigung und zum Schutz juckender, neurodermitischer und unreiner Hautpartien. Reines Naturprodukt aus Ablagerungen von Scahlen und Gehäusen ( ca 60 bis 70 Mio.Jahre alter Kleinstlebewesen (Heilkreide ) in Kombination mit , durch Vulkanismus entstandenen ,mikroporösen Zeolithen (Klinoptilolith)
Kosmetik Kosmetikum
PZN
4064296
Verfügbarkeit:
! auf Anfrage
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 19,90* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Das Mineralkomposit reinigt betroffene Hautstelllen indem die hautreizenden Stoffe durch Klinoptilolith schwammartig aufgenommen und gebunden werden. In Verbindung mit der entzündungs -hemmenden und den Wundverlauf positiv beeinflussenden Heilkreide, wird die Haut vor weiteren Umwelteinflüssen geschützt. Mineralische Komponenten heben das elektrische Potenzial der cytoplasmatischen Membran der Hautzellen um 10 bis 15 % an. Eine Hyperpolarisierung der Membran kann als eine allgemein stimulierende Wirkung verstanden werden. Die Erhöhung des Membranpotentials innerhalb des physiologischen Regelkreises der Zellen führt zu einer allgemein stimulierenden Wirkung und damit zu einer Förderung der Hautregeneration Wirkmechanismus? Die Mineralien von Lithoderm ermöglichten auf Grund ihrer hohen Kapillarkraft die Aufnahme von Juckreiz erzeugenden Mediatoren wie Histamin, Tryptase, Endothelin, Interleukine, Substanz P, Bradykinin und Prostaglandine. Endogene, durch entzündungsvermittelnde Zellen gebildete Radikale, werden statistisch signifikant gehemmt. bewirkt eine moderate Stimulierung des Energiestoffwechsels von Bindegewebs- zellen

Inhaltsstoffe

150 Gramm Calcium Carbonate, Zeolithe, Montmorillonite

Anwendung

Bei nässenden und offenen Hautpartien (aufgekratzte Hautstellen, kleine Schürfwunden) Lithoderm® Pulver direkt „aufpudern“, bis das Hautareal komplett mit Pulver bedeckt ist. Pulver auf der Stelle belassen und nicht abwaschen. Es bildet sich eine Kruste, die im Laufe der Wundheilung von selbst abfällt. Sollte sich die Stelle zwischendurch wieder öffnen (durch Körperpflege oder Bewegungen) erneut Lithoderm® Pulver „aufpudern“. Auf geschlossenen Hautpartien, sowie bei unreiner Haut und juckenden Stellen vermengen Sie zwei Teile Pulver mit einem Teil Wasser zu einer Suspension und tragen diese auf die betroffene Hautpartie auf. Lassen Sie die aufgetragene Suspension an der Luft trocknen - anschließend mit Wasser abspülen und bei Bedarf Vorgang wiederholen. Alternativ zur Suspension können Sie auch einen Teil Pulver mit zwei Teilen Ihrer kosmetischen Körperpflegeprodukte (Cremes/Lotionen) mischen und auftragen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend