PATENTEX Oval Schaumovula

zurück

Kurztext: Patentex Oval - Für Sicherheit in der Liebe.
Arzneimittel Zugelassenes Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
- Darf laut Gesetz auch von anderen berechtigten Gewerbetreibenden abgegeben werden
Marke:
PZN
5036474
Verfügbarkeit:
nicht verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 9,90* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Patentex oval ist ein Schaumzäpfchen zur vaginalen Verhütung, das den aktiven Wirkstoff Nonoxinol-9 (75 mg pro Ovulum) enthält, der spermizide Wirkung hat. Patentex oval ist ein hormonfreies und gut verträgliches Verhütungsmittel mit lokaler Wirkung. Es wird nur bei Bedarf angewendet. Der zuverlässige Schutz gegen Schwangerschaft durch Patentex oval ist klinisch bewiesen. Ein bedeutender Vorteil von Patentex oval ist, dass es einen zuverlässigen Schutz bietet, ohne den Körper zu belasten - da es direkt in der Scheide wirkt und nur dann benutzt wird, wenn es auch wirklich gebraucht wird.

Inhaltsstoffe

Ein Schaum-Ovulum enthält 75 mg Nonoxinol-9. Die sonstigen Bestandteile sind: Polyethylenglycol 1500, Polyethylenglycol 1000, Natriumbicarbonat, Natrium Dodecylsulfat, Weinsäure.

Anwendung

"Anwendungsgebiet: Empfängnisverhütung für Frauen. I. Ein Schaum-Ovulum mindestens 10 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr fingertief in die Scheide einführen. II. Wenn es innerhalb 1 Stunde nach dem Einführen des Ovulums zu keinem Samenerguss gekommen ist, empfehlen wir, erneut ein Ovulum einzuführen. III. Vor Wiederholung des Verkehrs – ganz gleich in welchem Zeitraum – stets ein neues Ovulum einführen. Wieder 10 Minuten warten. Patentex oval darf nicht öfter als 3mal innerhalb von 24 Stunden angewendet werden." Patentex oval ist ein Verhütungsmittel, das in die Scheide eingeführt wird. Es schmilzt bei Körpertemperatur und entwickelt einen feinen, dichten Schaum, in dem der Wirkstoff fein verteilt ist. Der Schaum mit dem Wirkstoff hemmt die Bewegung der Samenfäden, zusätzlich wird eine Schaumbarriere aufgebaut, die das Eindringen des Samens in die Gebärmutter verhindert. Der Empfängnisschutz tritt etwa 10 Minuten nach der Anwendung ein und hält rund eine Stunde an. Wie alle Arzneimittel kann Patentex oval Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihre Ärztin / Ihren Arzt oder Ihre Apothekerin / Ihren Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort: Häufig (betrifft 1 bis 10 von 100 Personen): Wärmegefühl und lokale Reizungen, aber auch Trockenheit oder Brennen der Scheide, Wundsein, Ausfluss, sowie auch Schmerzen beim Wasserlassen traten auf; beide Partner können betroffen sein.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend