Similasan Tabletten gegen Heuschnupfen

zurück

Kurztext: Bei akutem und chronischem allergischen Schnupfen, vasomotorischem (=nervösem) Schnupfen, Heuschnupfen mit Augenbrennen, Tränenfluß, Anschwellen der Nasen- und Augenschleimhäute, Jucken in der Nase, Druckgefühl in der Stirn, trockenem oder triefendem Heuschnupfen. Insbesondere werden die Schleimhäute der Nase, der Augen, der Nebenhöhlen, des Rachens und der Bronchien beeinflusst.
Homöopathika Homöopathisches Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
JACOBY GM PHARMA GMBH

JACOBY GM PHARMA GMBH

TEICHWEG 2 , HALLEIN , 05400

06245/8951-0
06245/8951-68

PZN
3545243
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 13,90* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Indikationen:
Gemäss homöopathischem Arzneimittelbild bei:
• Akutem und chronischem allergischem Schnupfen
• Vasomotorischem (= nervösem) Schnupfen
• Heuschnupfen mit Augenbrennen, Tränenfluss,
Anschwellen der Nasen- und Augenschleimhäute, Jucken
in der Nase, Druckgefühl in der Stirne
• Trockenem oder triefendem Heuschnupfen

Nebenwirkungen und unerwünschte Reaktionen mit
anderen Stoffen (z.B. mit Medikamenten, Lebensmitteln,
Genussmitteln): Keine bekannt.
Hinweise:
• Anfängliche Verstärkungen der vorhandenen Symptome
können auftreten.
• Bei andauernder Verschlechterung oder fehlender
Besserung ist der Arzt aufzusuchen.
Massnahmen bei anfänglicher Symptomverstärkung:
1. Präparat nicht mehr einnehmen bis die Reaktion
abgeklungen ist.
2. Einmal 1 Tablette einnehmen. Wirkung abwarten.
3. Bei Wiederholung der Reaktion gleiches Verhalten wie
unter 1. und 2. beschrieben.
4. Wird keine Reaktion mehr verspürt, die Empfehlungen
unter „Dosierung/Gabenhäufigkeit“ einhalten.

Dosierung/Gabenhäufigkeit:
Kinder und Erwachsene
• Bei akuten Beschwerden:
Viertel- oder halbstündlich. Mit zunehmender Besserung
weniger häufig.
• Zum Ausheilen und Vorbeugen:
3 x täglich 1 Tablette
Die Wirkungsdauer einer Arzneimittelgabe kann individuell
verschieden sein. Grundsätzlich wird die Einnahme des
Präparates bei Nachlassen der Wirkung oder bei Rückkehr
der Beschwerden wiederholt.
Behandlungsdauer:
Bis zur vollständigen Beschwerdefreiheit

Einnahmevorschriften:
• Tablette im Mund zergehen lassen und mit der Zunge auf
die umliegenden Schleimhäute verteilen.
• Für Kleinkinder eventuell Tablette in wenig Wasser
auflösen.
• Darf auch bei nüchternem Magen eingenommen werden

Aufbewahrungsvorschriften/Haltbarkeit:
• Alle Arzneimittel vor Kindern geschützt aufbewahren.
• Das Präparat darf nur bis zu dem auf dem Behälter
bezeichneten Datum verwendet werden.

Zusammensetzung:
Cardiospermum halicacabum D4 25% / Luffa operculata D6
25% / Galphimia glauca D4 25% / Sabadilla officinale D4
25% / Excip. pro compr

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend