Program Suspension-Ampulle für Katzen 7%

zurück

Kurztext: Program dient zur Prävention der Flohvermehrung bei Katzen, indem die Entwicklung von Floheiern zu adulten Flöhen 6 Monate lang gehemmt wird.
Arzneimittel Zugelassenes Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Marke:
RICHTER PHARMA AG

RICHTER PHARMA AG

FELDGASSE 19 , WELS , 04600

07242/490-0
07242/490-17

PZN
1304966
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 42,95* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Anwendungsgebiete
Program dient zur Prävention der Flohvermehrung bei Katzen, indem die Entwicklung von Floheiern zu adulten Flöhen 6 Monate lang gehemmt wird.
Das Tierarzneimittel ist wirksam gegen Floheier und Larvenstadien von Flöhen.
Wirksame Blutspiegel von Lufenuron werden innerhalb von 21 Tagen erreicht.

Gegenanzeigen
Nicht bei Hunden anwenden. Der Hilfsstoff Polyvinylpyrrolidon (Povidon) ist für Hunde eine starke Histamin freisetzende Substanz. Beim Hund können deshalb im Gegensatz zu Katzen schwere Nebenwirkungen auftreten.

Nebenwirkungen
Das Tierarzneimittel wird von allen Katzen gut vertragen, kann aber an der Injektionsstelle zu einer vorübergehenden milden und schmerzlosen Reaktion führen. In seltenen Fällen können nach der Injektion für wenige Stunden Lethargie und Anorexie auftreten, die jedoch schnell verschwinden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Die Injektion ist unter aseptischen Bedingungen durchzuführen.

Anwendung bei Trächtigkeit und Laktation
Bei der Anwendung während Trächtigkeit und Laktation sind keine negativen Auswirkungen zu erwarten.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Es wurden keine Wechselwirkungen mit Impfstoffen oder anderen Arzneimitteln beobachtet.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung

Die empfohlene Dosis beträgt bei parenteraler Verabreichung 10 mg Lufenuron pro kg Körpergewicht.

Zum Erreichen der vollen Wirksamkeit ist der gesamte Inhalt einer Fertigspritze subkutan zu injizieren, z.B. dorsal vor den Schulterblättern.
Um den Inhalt zu resuspendieren, ist die Spritze unmittelbar vor der Anwendung kräftig zu schütteln und dann unmittelbar zu injizieren.

Überdosierung
In einer Studie wurde das Fünffache der empfohlenen Dosis von Program an Katzen dreimal im Abstand von 2 Monaten verabreicht. Die einzige Nebenwirkung war eine vorübergehende entzündliche Reaktion an der Injektionsstelle.

Besondere Warnhinweise für die Zieltierarten
Bei manchen Katzen kann es zu Reaktionen an der Injektionsstelle kommen, insbesondere zu einer kleinen schmerzlosen Schwellung, die bis zu 6 Wochen
anhalten kann.
Weisen Katzen zu Behandlungsbeginn einen Flohbefall auf, ist der Einsatz eines Adultizides zu empfehlen.
Es ist wichtig, daß alle Katzen (außer noch nicht abgesetzten Katzenwelpen) in einem Haushalt mit Program behandelt werden, um den Flohbefall zu stoppen.
Hunde, die im selben Haushalt leben, sind entsprechend der Empfehlungen des verantwortlichen Tierarztes zu behandeln.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender
Bei versehentlicher Selbstverabreichung kann es zu lokalen Reaktionen kommen. In solchen Fällen ist ärztliche Hilfe zu suchen

Zusammensetzung

1 Fertigspritze enthält:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
80 mg Lufenuron (entsprechend 0,8 ml der 10%igen Suspension).
Sonstiger Bestandteil:
Povidon 12PF in wässriger Trägersubstanz.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend