Acerbine Salbe

zurück

Kurztext: Salbe zur Behandlung von oberflächlichen Hautverletzungen, wie zum Beispiel Verbrennungen, Verbrühungen, Sonnenbrand, Wunden, Abschürfungen.
Arzneimittel Zugelassenes Arzneimittel - Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
-
Marke:
PZN
1294179
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 5,40* inkl. 10% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Acerbine Salbe wirkt desinfizierend, schmerzlindernd und beschleunigt die Wundheilung. Sie begünstigt die Ablösung von abgestorbenem Gewebe von der Wundoberfläche und fördert gleichzeitig die Bildung von neuem, gesundem Gewebe. Durch die spezielle Zusammensetzung wirkt die Spezialität antiseptisch, das Wassergleichgewicht wird gesichert und der Heilungsprozess in vielfältiger Weise begünstigt. Acerbine Salbe lässt sich leicht verstreichen. Die Salbengrundlage enthält einen niederen Fettanteil und eignet sich vor allem zur Behandlung von nässenden Wunden, unbedeckten Körperstellen (z.B. Gesicht) und behaarten Körperteilen.

Inhaltsstoffe

1 g enthält: 7,0 mg DL-Äpfelsäure, 0,5 mg Benzoesäure und 0,133 mg Salicylsäure

Anwendung

Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

Acerbine-Salbe mehrmals täglich auf die Wunde oder geschädigte Haut auftragen.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend