NasuMel® Nasensalbe (Medizinal-Honig zur Wundbehandlung)

zurück

Kurztext: NasuMel® Nasensalbe 15g aus Medizinal-Honig kann zur Wundbehandlung in der Nase und bei trockener, beschädigter und entzündeter Nasenschleimhaut sowie bei Schrunden in der Nase angewendet werden. NasuMel® hilft die Krustenbildung in der Nase zu verhindern.
Erste Hilfe Erste Hilfe-Produkt
Marke:
SIKO PHARMA GMBH

SIKO PHARMA GMBH

KENYONGASSE 18 / TOP 12 , WIEN , 01070

0664/1350910

PZN
3282080
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 14,90* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

Hilfreiche Produkte & Zubehör

NasuMel® Nasensalbe aus Medizinal-Honig ist eine gut auftragbare Salbe zur Behandlung von oberflächlichen Wunden, Schrunden und trockener, beschädigter und entzündeter Nasenschleimhaut. NasuMel® Nasensalbe besteht aus einer, die Nasenschleimhaut pflegenden Salbe in Kombination mit reinem, enzymreichem Honig. Durch die spezifische Zusammensetzung schützt NasuMel® Nasensalbe oberflächliche Wunden vor Infektionen und hilft die Krustenbildung in der Nase zu verhindern.
NasuMel® ist antibakteriell aber antibiotikafrei, antientzündlich aber kortisonfrei, wundheilend aber chemiefrei und enthält keine Konservierungsstoffe.

NasuMel® Nasensalbe ist für alle Altersgruppen geeignet.

Breites Wirkspektrum des Medizinal-Honigs im Wundmanagement:

ANTIBAKTERIELLE WIRKSAMKEIT:

  • Honig enthält das Enzym Glukose-Oxidase. Dieses wird durch die Verdünnung des Honigs mit dem Wundsekret aktiviert. Dabei entstehen geringe Mengen von Wasserstoffperoxyd, welches für die keimtötende Wirkung verantwortlich ist. Durch die lange Enzymwirkung werden schädliche Bakterien effektiv abgetötet und die Wunde desinfiziert.
  • Durch die hohe Zuckerkonzentration im Honig wird den Keimen Feuchtigkeit entzogen, wodurch Schadstoffe aus der Wunde gespült, die Wunden gereinigt sowie die Aktivität und die Vermehrung von Bakterien eingeschränkt werden.
  • Durch die Umstellung des Bakterienstoffwechsels und die Reduktion der Bakterien wirkt Honig geruchsmindernd.

-> Medizinal-Honig wirkt gegen aerobe, anaerobe, grampositive und gramnegative Bakterien, Problemkeime, Pilze und Viren.

ENTZÜNDUNGSHEMMENDE WIRKSAMKEIT:

  • Die entzündungshemmende Wirkung von Honig resultiert aus der Beseitigung von Bakterien und lässt sich zum Teil durch die Anwesenheit von Flavonoiden erklären, die aus Nektar und Pollen stammen. Flavonoide haben eine starke antioxidative Wirkung, d.h. sie fangen schädliche Sauerstoffradikale ab. Bei chronischen Wunden sind relativ viele inflammatorische Zellen anwesend. Diese Zellen produzieren u.a. Sauerstoffradikale, wodurch die Wunde unruhig und schmerzhaft bleibt. Chronische Wunden kommen nach einer Anwendung von Honig zur Ruhe und können danach in die Proliferationsphase übergehen. Untersuchungen zeigen, dass Honig  darüber hinaus die Produktion entzündungshemmender Zytokine in der Wunde stimuliert.

-> Unter Honigapplikation können Entzündungszeichen wie Schmerzen, Schwellungen, Rötungen und Ödeme deutlich zurückgehen.

WUNDHEILUNGSFÖRDERND:

  • Die hydrophilen Eigenschaften, der niedrige pH-Wert, die hohe Zuckerkonzentration und der niedrige Wassergehalt des Honigs schaffen ein feuchtes Wundmilieu. Der Flüssigkeitsstrom säubert die Wunde und schützt vor neuen Infektionen. Auf Wunden aufgebrachter Honig fördert während der verschiedenen Phasen der Wundheilung die Geweberegeneration, wodurch die Wundheilung positiv beeinflusst wird, Wunden schließen sich und können abheilen.

-> Medizinal-Honig unterstützt den Wundheilungsprozess.

NasuMel® als CE-zertifiziertes Medizinprodukt wird unter kontrollierten Bedingungen in Gewächshäusern in Holland ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmittel und Chemikalien produziert. 
Alternativ kann DerMel® Wundsalbe 15g/30g  zur Versorgung, zum Schutz und zur Heilung von gereizter, trockener und/oder empfindlicher Haut angewendet werden. DerMel® ist auch zur Behandlung von oberflächlichen und entzündeten Wunden  geeignet.

Weitere Produktinformationen finden Sie unter: www.sikopharma.at

Anwendung:

Drehen Sie den Verschluss von der Tube. Stechen Sie mit dem Deckel die Verschlussmembran von der Tube auf. Bringen Sie eine kleine Menge der Salbe in die Nase ein. Verteilen Sie durch Massieren der Nasenflügel die Salbe in der Nase. Bringen Sie die Salbe mehrmals täglich in beide Nasengänge ein.

Besondere Hinweise:

Nicht verwenden bei Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil der Salbe (siehe Inhaltsstoffe).
Bitte Gebrauchsinformation beachten!

Inhaltsstoffe:

Erdnussöl, weißes Bienenwachs, Glyceryloleat, Honig, Wasser.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend