octenisept® Gel

zurück

Kurztext:
  • versorgt Wunden optimal mit Feuchtigkeit
  • fördert so den Heilungsprozess
  • bildet eine Schutzschicht vor Keimen
  • brennt nicht beim Auftragen
  • lindert Juckreiz
Erste Hilfe Erste Hilfe-Produkt
Marke:
PZN
3303505
Verfügbarkeit:
verfügbar
Verpackungsmenge:
Stückzahl:

€ 6,00* inkl. 20% MwSt.

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

octenisept® Gel wird bei Sonnenbrand und Juckreiz sowie akuten Hautverletzungen wie Abschürfungen, Schnittverletzungen und leichten Verbrennungen angewendet.

Damit Wunden optimal heilen können, sollten sie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden. Denn für den Heilungsprozess müssen sich die Hautzellen teilen und wandern können. Dies ist in einer feuchten Wundumgebung am besten möglich. Zudem muss die Wunde vor Infektionen
geschützt werden.

Die besondere Formel von octenisept® Gel versorgt die Wunde optimal mit Feuchtigkeit und bildet eine Schutzschicht vor Bakterien. Diese Schutzschicht verhindert, dass Keime in die Wunde  eindringen können, da die Keime bereits im Gel inaktiviert werden. octenisept® Gel schützt so vor Infektionen und Entzündungen. Die natürliche Wundheilung wird auf diese Weise gefördert und
beschleunigt. Durch den kühlenden Effekt des octenisept® Gels wird akuter Juckreiz gelindert.

octenisept® Gel ist farblos und brennt nicht beim Auftragen.

Inhaltsstoffe

Aqua purificata, Propylene Glycol, Hydroxyethylcellulose, Octenidine HCl

Anwendung

Die Haut bzw. Wunde mit einer dünnen Schicht Gel bedecken.
Bei einer Wunde sollte vorab mit octenisept® Wund- Desinfektion desinfiziert  werden. Bei Bedarf mit einem Verband oder Pflaster abdecken. Das Gel 1-2 mal täglich bis zur vollständigen Abheilung auftragen. Die Spitze der Gel-Tube darf aus hygienischen Gründen die Wunde oder andere Oberflächen nicht berühren.

Besondere Hinweise

Nebenwirkungen Bislang nicht beobachtet.

Gegenanzeigen:

Wenden Sie octenisept® Gel ohne ärztliche Kontrolle nicht länger als 2 Wochen ununterbrochen an.

Da Allergien nie auszuschließen sind, sollte octenisept® Gel bei bekannten Allergien oder bei Allergieverdacht auf einen der Inhaltsstoffe nicht eingesetzt werden. In Zweifelsfällen ist Rücksprache mit dem Arzt zu halten. octenisept® Gel ist nur zur äußerlichen Anwendung.

Um mögliche Gewebeschädigungen vorzubeugen, darf octenisept® Gel nicht an Knorpel, im Ohr und in der Nase angewendet werden und darf nicht ins Auge gelangen!

Allgemeine Sicherheitshinweise

  • Nicht zur Infusion oder Injektion anwenden!
  • Nicht einnehmen!
  • Nur zur äußerlichen Anwendung bei akuten Hautwunden.
  • Für chronische Wunden ist ein steriles Wundgel (octenilin®
    Wundgel) zu verwenden.
  • Nur einwandfreie und unbeschädigte Gebinde verwenden.

Weitere Informationen

www.schuelke.com

Auf die Merkliste

Um diesen Feature benutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren oder anmelden.

Login/Registrieren

 Ihre Frage

Sichtbarkeit:

* diese Felder sind verpflichtend