Die Apotheken-App der Österreichischen Apothekerkammer mit Gesundheitsinfos, Medikamenteninfos und Apothekendaten mit Nachtdienst und Bereitschaftsdienst

Informationsservice rund um die Uhr

 Ab sofort wartet die Apo-App mit vielen nützlichen Services auf, die neben der unkomplizierten Apothekensuche auch einen Überblick über die einzunehmenden Medikamente und die eigenen Gesundheitswerte bietet.

 

Eine einfache Apothekensuche überall und jederzeit war schon mit der ersten Version der Apo-App möglich. Die kostenlose App verrät welche Apotheke in Ihrer Nähe geöffnet hat und welche in der Nacht, an Feiertagen oder an den Wochenenden Bereitschaftsdienst versieht. 

Via Maps werden die User zielgenau zur Apotheke geleitet. Wer will kann sich mit der Apotheke sofort telefonisch verbinden lassen oder via App den Apothekenruf 1455 wählen.

Praktisch: Alle Medikamente in der Apo-App

Eine wesentliche Neuerung der Apo-App betrifft das Tool „Medikamenten-Info“. In diesem Bereich können User ab sofort Informationen zu Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln oder Erste Hilfe-Produkten abrufen. Insgesamt sind an die 70.000 Artikel in die App eingespielt. Darüber hinaus kann eine persönliche Medikamentenliste erstellt werden, die einen guten Überblick über alle Arzneien bietet – inkl. Erinnerungsfunktion für die Einnahme. 

Neben der persönlichen Medikationsliste gibt es auch die Möglichkeit „Tagebücher“ mit den wichtigsten Gesundheitswerten anzulegen. Regelmäßig gemessene Werte wie Blutdruck, Blutzucker, Bauchumfang oder Gewicht können in die neue App eingetragen werden. Die App dokumentiert die Werte und stellt die Entwicklungen grafisch in Form einer Kurve dar. 

Zusätzlich können Tagebücher über Menstruationsbeschwerden oder Migräne angelegt werden. 

Ergänzt wird die Apo-App mit aktuellen News sowie mit kompakten Informationen zu wichtigen Gesundheitsthemen. Die Apo-App ist eine kostenlose Serviceleistung der österreichischen Apotheker und kann mit diesen QR-Codes auf das Smartphone geladen werden.

Links zum Store

 Hier finden Sie die Links zum Download der Apo-App

2014-04-18_07h40_20.png

zurück