Unter der Lupe: Bionect

Ob bei oberflächlichen Schürf- oder Schnittwunden bzw. Verbrennungen, Operationswunden oder Geschwüren – Bionect® unterstützt mit Hyaluronsäure und Silber den Wundheilungsprozess und reduziert die Narbenbildung

Hyaluronsäure für rasche und sichtbar schöne Wundheilung

Physikalische oder pharmakologische Wirkung?

Eine akute Wunde, verursacht durch eine mechanische, thermische oder chemische Verletzung, heilt innerhalb von zwei bis drei Wochen ab. Eine chronische Wunde hingegen braucht für diesen Prozess länger als 3 Wochen, verzögert durch eine  Grunderkrankung wie Diabetes. Hyaluronsäure (enthalten in Bionect® Creme) beschleunigt den Heilungsprozess einer Wunde, metallisches Silber (enthalten in Bionect® Silverspray) schützt vor einer Verunreinigung mit exogenen Keimen.


Hyaluronsäure unterstützt Wundheilung

Die körpereigene Substanz Hyaluronsäure ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen  Bindegewebes. Der höchste Anteil an Hyaluronsäure befindet sich in der Haut, im Knorpel und in den
Bandscheiben. Sie greift in alle Phasen der Wundheilung ein:

  • In der Entzündungsphase wirkt Hyaluronsäure regulierend
  • Weiters wird die Neubildung von Blutgefäßen und die Integration von Hautzellen angeregt bzw. unterstützt
  • Hyaluronsäure reduziert in der Regenerationsphase die Einlagerung von Kollagen und sorgt damit für eine geringere Narbenbildung

Das Anwendungsgebiet der Hyaluronsäure erstreckt sich von kleinen und großen Schnitt- und  Schürfwunden, über Operationswunden, bis hin zu Fisteln und Hautschrunden. Auch bei chronischen
Wunden wie dem diabetischen Fußsyndrom, Beingeschwüren oder Dekubitus konnten sehr gute Erfolge erzielt werden. Verbrennungen und Verbrühungen 1. und 2. Grades lässt eine mehrmonatige
Anwendung von Hyaluronsäure in Bionect ® Creme nahezu narbenfrei abheilen.


Metallisches Silber – gezielt gegen Keime

Metallisches Silber verhindert das Eindringen pathogener Bakterien in die Wunde und reduziert das Risiko einer Infektion, die mit Komplikationen verbunden ist. Die Kombination aus Silber und Hyaluronsäure ist besonders effektiv, denn metallisches Silber ermöglicht optimale Bedingungen für die
wundheilungsfördernde Wirkung von Hyaluronsäure.

  • Autor Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG

Hilfreiche Produkte