Dungl-Tipps gegen emotionale Belastung

Frau P. ist viel arbeiten gewöhnt. Morgens schon während des Frühstücks Mails checken, in der Arbeit jagt ein Termin den anderen und abends warten Haushalt und Kinder. All das war bisher kein Problem – immer gut gelaunt und strahlend erledigt sie alle Anforderungen…

hier weiterlesen


Dungl-Tipp: Hilfe bei schmerzenden Fingern

Psoriasisarthritis ist eine Kombination aus Hauterkrankung und Gelenksentzündung (Arthritis). Die Finger-, Zehen-, Knie- und Sprunggelenke sind am häufigsten betroffen.

hier weiterlesen


Aktiv gegen Rückenschmerz bei langen Autofahrten

Ein Ziehen im Nacken, das Kreuz schmerzt, die Hände beginnen zu prickeln und die Muskulatur ist bretthart und steif?

hier weiterlesen


Dungl-Tipp: Kurzurlaub – was tut gut?

Ein paar Tage ausspannen, Energie tanken… Viele Tourismusprospekte bieten den berühmten Kurzurlaub zum Abschalten an. Seine Beliebtheit ist in den letzten Jahren rasant angestiegen. Derzeit beträgt die durchschnittliche Verweildauer des österreichischen Tourismusgastes 3,7 Tage.

hier weiterlesen


Dungl-Tipp: Kaffee – Geliebt & umstritten

„Ohne Kaffee am Morgen geht nichts“, höre ich von vielen meiner Patienten. Kaffee gilt landläufig als anregend auf Kreislauf und Gehirn und somit leistungssteigernd und die Konzentration fördernd. Auf der anderen Seite aber soll er bei Herzrhythmusstörungen und Magenproblemen negativ wirken. Was stimmt jetzt eigentlich?

hier weiterlesen


Dungl-Tipp: Das Herz, die Pumpe des Lebens

Selbst bei Herzschwäche kann Sport die Leistungsfähigkeit je nach Trainingsumfang um 10 bis 25 % verbessern. Sterblichkeit und Krankenhausaufenthalte können um rund 30 % verringert werden.

hier weiterlesen


Dungl-Tipp: Entschlacken – mehr als nur abnehmen

Lange hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich wieder so weit. Zarte Blütenknospen sprießen, Aufbruchsstimmung ist überall zu spüren. Die Natur erwacht und will uns Menschen mit aller Kraft nach draußen locken. Gerade jetzt sind wir motiviert, etwas für unsere Figur zu tun…

hier weiterlesen

Dungl-Tipp: Schmerzfrei bewegen

Auch wenn der Winter heuer mild zu sein scheint. Die kalte Jahreszeit ist jene, in der chronische Gelenksprobleme die meisten Beschwerden machen. Gelenke sind nach der Traditionellen Chinesischen Medizin Energiesperren. Immer dann, wenn die Energie nicht richtig fließen kann, kommt es zum Schmerz.

hier weiterlesen

Dungl-Tipp: Fieberblasen – was dagegen hilft

Fieberblaseninfektionen mit dem Virus Herpes-simplex erfolgen meistens schon in der Kindheit. Bei der Erstinfektion treten praktisch nie Fieberblasen auf. Dennoch siedelt sich das Virus in den Ganglien der Nervenzellen an. Ist das Immunsystem geschwächt, so kann das Herpesvirus aktiv werden.

hier weiterlesen

Dungl Tipp: Kein Stress mit dem Stress!

Ständig abgeschlagen müde und leer, kaum begegnet man einer Schnupfennase, hat man schon die nächste Verkühlung, die Gelenke schmerzen, ohne dass man ihnen eine größere Belastung zugemutet hat – ganz unterschiedliche Probleme, und doch können sie mit ein und derselben Ursache zusammenhängen: dem oxidativen Stress, verursacht durch Freie Radikale.

hier weiterlesen

Dungl-Tipp: Halten Sie Ihr Herz jung!

Kommen Sie bei körperlichen Belastungen rasch aus der Puste? Fühlen Sie sich nach einfachen Tätigkeiten bereits erschöpft? – Das kann ein Hinweis auf eine Herzinsuffizienz sein. Deshalb: Sorgen Sie früh genug dafür, dass Ihr Herz jung und fit bleibt.

hier weiterlesen

Dungl-Tipp: Fit durch die kalte Jahreszeit!

Die kühle Jahreszeit dient von Natur aus dazu, wieder zur Ruhe zu kommen und inne zu halten. Zum Schutz vor Kälte ist der Körper wieder ganz auf Speichern eingestellt. Wen wundert es da, wenn wir in dieser Zeit besonders leicht Speck ansetzen. Neben ausgewogener Ernährung braucht es trotz kühler Temperaturen ausreichend Bewegung, um vernünftig gegensteuern zu können.

hier weiterlesen