Unter der Lupe: HELIOCARE 360°

Sonnenlicht hat viele positive Auswirkungen auf Psyche und Körper. So spielt es z. B. eine essentielle Rolle bei der Bildung von Vitamin D, das über die Nahrung nur in geringen Mengen zugeführt werden kann. Viele Lichtschutzcremen für das Gesicht sind sehr reichhaltig und verstopfen die Poren. Ganz anders die Sonnenschutzprodukte von HELIOCARE 360° mit schwereloser Konsistenz.

Ein Übermaß an Sonneneinstrahlung fügt der Haut erheblichen Schaden zu. Hautveränderungen wie Sonnenbrand, Pigmentflecken und als Spätfolge sogar Hautkrebs können die Konsequenzen von intensiven Sonnenbädern sein. 90 % aller Hautkrebserkrankungen sind auf exzessives Sonnen zurückzuführen.

Revolutionäre Forschungsergebnisse

Dass UVA- und UVB-Strahlen hauptverantwortlich für Hautschäden und -krankheiten sind, ist weitestgehend bekannt und auch wissenschaftlich dokumentiert. Aktuelle Untersuchungen belegen nun auch den negativen Einfluss von Infrarot-A-Strahlung (IR-A) und Spektren des sichtbaren Lichts (HEvis). So ist laut neuesten Publikationen das sichtbare Licht zumindest im gleichen Maße für Pigmentstörungen verantwortlich wie das UV-Licht. Aufgrund dieser neuen Erkenntnisse wurde ein umfassendes Konzept für einen Photoimmunschutz mit 360° Wirksamkeit entwickelt.

Wirkstoff aus der Natur

HELIOCARE 360°-Produkte schützen durch breite Abdeckung des gesamten Strahlenspektrums. Die Haut wird sowohl vor UVA-, UVB- als auch vor IR-A und HEvis-Strahlung verlässlich abgeschirmt. Sie helfen Schäden, die durch regel- sowie übermäßige Sonneneinstrahlung entstehen, zu reparieren und zu neutralisieren. Das neue Konzept verspricht außerdem eine Verbesserung in der Anwendung dank innovativ leichter und sanfter Texturen. Auschlaggebender photoprotektiver Wirkstoff ist Polypodium Leucotomos Extrakt (PLE), das aus der Farnpflanze gewonnen wird. PLE schützt das Gewebe und das Immunsystem der Haut auch vor freien Radikalen.

Besonders für empfindliche Haut

Viele Lichtschutzcremen für das Gesicht sind sehr reichhaltig und verstopfen die Poren. Ganz anders die Sonnenschutzprodukte von HELIOCARE 360° mit schwereloser Konsistenz. Sie sind zwar für alle Hauttypen gleichermaßen als Protektion gegen Sonnenbrand und andere Sonnenschäden empfohlen, entsprechen aber insbesondere den Bedürfnissen von empfindlicher Haut nach  photosensiblisierenden Behandlungen (z.B.: Laser oder Peelings) oder nach Einnahme bestimmter Medikamente. Auch bei Neigung zu Sonnenallergie oder Hyperpigmentierung bietet HELIOCARE 360° sanften Schutz. Des Weiteren wirkt das Hautschutzkonzept vorzeitiger lichtinduzierter Hautalterung entgegen.

Die HELIOCARE 360°-Produkte

HELIOCARE 360° AIRGEL SPF 50+ bietet normaler Haut, Mischhaut und zu Akne neigender Haut eine angenehm leichte Gesichtspflege mit sehr hohem Photoimmunschutz. Die exklusive Airgel-Textur schäumt leicht, wodurch das Auftragen vereinfacht wird. HELICOARE 360° FLUID CREAM SPF 50+ wurde für die Bedürfnisse von normaler und trockener Haut konzipiert und überzeugt mit einfach aufzutragender und schnell einziehender Textur. Beide Produkte sind mit hohem Photoimmunschutz ausgestattet und sowohl dermatologisch als auch augenärztlich getestet. Natürlich sind sie auch frei von Parabenen und Alkohol sowie nicht komedogen. Empfehlen Sie bitte Ihren Kunden mit sonnenempfindlicher Haut die Produkte von HELIOCARE 360° und klären Sie über die Gründe für sinnvollen Schutz vor Infrarot-A-Strahlung und sichtbarem Licht auf. Eine Revolution in Sachen Sonnenschutz nimmt ihren Anfang.

  • Autor Pelpharma Handels GmbH

Downloads

Heliocare 360

Hilfreiche Produkte