shutterstock_98625155.jpg

zurück

Die Apotheker sind Tag und Nacht für Sie da

Mehr als 1,5 Millionen Österreicher sind über 65 Jahre alt. Viele Senioren sind rüstig, brauchen aber ab und zu Medikamente, um gesund älter zu werden. Rund 80.000 Österreicher hingegen sind Pflegepatienten. Sie benötigen besondere Hilfe und Betreuung. Die öffentlichen Apotheken sind für alle Senioren da – ob mobil, nicht mobil, in der Stadt oder auf dem Land.

Gesund alt werden


Wenn es um die eigene Gesundheit geht, lässt man sich auf kein Risiko ein. Vor allem bei der Einnahme von Arzneimitteln. Wenn mehrere Medikamente gleichzeitig eingenommen werden müssen, gibt es Regeln zu beachten. Das ist eine große Herausforderung, vor allem für die ältere Generation.

Österreichs Apotheker sind bestens ausgebildete Arzneimittelexperten. In einer persönlichen Beratung gehen sie individuell auf die Bedürfnisse der Patienten ein. Sie nehmen sich Zeit, um alle Fragen zu Arzneimitteln und deren Einnahme zu beantworten, unabhängig und unkompliziert. Bettlägerigen Patienten werden Medikamente bei Bedarf sogar bis ans Krankenbett zu Hause geliefert. Die Apotheker helfen dort, wo sie gebraucht werden.

Im persönlichen Gespräch kontrollieren die Apotheker außerdem den Therapieverlauf. Sie überprüfen verschriebene Rezepte, weisen auf die Arzneimittel-Dosierung und den richtigen Einnahmezeitpunkt hin. Die Apotheker behalten den Überblick und achten auf mögliche Wechselwirkungen.

Ihr Fachwissen macht Österreichs Apotheker für Patienten und deren Angehörige zum ersten Ansprechpartner in Sachen Arzneimittelsicherheit. Gerade ältere Menschen  müssen zur Einhaltung ihrer Therapien motiviert werden. Das positive Gesprächsklima in einer öffentlichen Apotheke schafft das. Damit man gesünder älter werden kann.

Apotheke ist  Gesundheits-Nahversorger

Die österreichischen Apotheken sind eine stabile, in der Bevölkerung fest anerkannte Institution – auch das ist ein wesentliches Merkmal eines Nahversorgers. Wir Apotheker sind da, wenn wir gebraucht werden. Darauf geben wir unser Wort und darauf können Sie sich verlassen. 
 

  • Datum 16.04.2014
  • Autor Wörter PR GmbH | Österreichischer Apothekerverband